• printupy banner2
  • betaprusa-v2-banner1
  • printed-parts banner3
  • foto-1
  • PrintStencil-3ddruckschrift
  • Printupy 3D Drucker Komplettsystem
  • BetaPrusa V2 3D Drucker Bausatz
  • 3D gedruckte Modelle
  • Zweifarbig 3D gedruckte Objekte
  • Lötmasken und Platinen im Kundenauftrag

Start

DualX 3D Drucker Bausätze und mehr

Written by Super User. Posted in Projekte

2PrintBeta freute sich Euch die neuesten Produkte präsentieren zu können.

  • BetaPrusa V2 DualX

Ab sofort haben wir unseren BetaPrusa 3D Drucker Bausatz auch als DualX Variante mit zwei Druckdüsen verfügbar !

betaprusa v2 dualX montagevorschlag web 

Der 3D Drucker wurde dafür mit zwei extra schmalen X-Halterungen, für einen möglichst großen überlappenden Druckbereich, und zwei Edelstahldüsen ausgestattet.

Gesteuert wird der 3D Drucker dabei von der komfortablen Echinus Elektronik mit unserer neuen Marlin-basierten Firmware, mit welcher super schöne und schnelle Drucke möglich werden. 

Der überlappende Druckbereich im Dual Modus ist dabei 170 mm x 105 mm x 110 mm groß.

Den ganzen 3D Drucker gibt es jetzt schon ab 899€ in unseren Onlineshop.

  • BetaPrusa V2 DualX Upgrade Set

Für alle, die schon einen BetaPrusa V2 3D Drucker besitzen, haben wir auch ein Upgrade Set zusammengestellt.

dualx-upgrade web

Das Set wird mit allen Teilen ausgeliefert, die Sie benötigen um Ihren BetaPrusa V2 3D Drucker auf den neuesten Stand zu bringen. Unter anderem sind in diesem Set zwei Motoren, zwei super stabile Edelstahldüsen, zwei extra schmale X-Träger und die komfortable Echinus Elektronik enthalten.

Sie bekommen dieses Set schon ab 399€ in unserem Onlineshop.

  • Druckmaterialien / Filamente

Wir haben die Preise für die PLA und ABS Rollen reduziert. Ab jetzt bekommen Sie bei uns PLA und ABS in vielen verschiedenen Farben schon ab 24.95€ pro Rolle mit 1kg Filament. Dieses Plastik wird weiterhin auf unseren bewährten Rollen mit extra großem Innendurchmesser von 150mm geliefert. Damit auch der letzte Rest des Plastiks verwendet werden kann, ohne dass man Probleme mit dem Krümmungsradius des Filaments bekommt.

Neu haben wir auch LayBrick als lose Packungen in 500g Portionen im Programm. Damit können Sie Objekte drucken die sich von der Haptik und Konsistenz wie Sandstein anfühlen. Ideal für Architekturmodelle. 

  • Neue Elektronikbauteile

Wir haben auch eine ganze Reihe neuer Elektronikbauteile in das Programm aufgenommen. Zum Beispiel gibt es jetzt neu Thermistoren mit Gehäuse und Kabel, ideal um den Sensor in einem 3mm Loch mit einer Madenschraube zu fixieren. Damit muss der NTC nicht mehr eingeklebt werden und die Bastelei mit Kapton oder hitzebeständigem Kleber entfällt.

ntc gehaeuse

Des weiteren haben wir mechanische Endstops, kleine Lüfter und vieles mehr in das Programm aufgenommen.

  • Neue Mechanikbauteile

Für alle Leute die ihre eigenen Maschinen konstruieren möchten haben wir unsere Mechaniksortiment erweitert. Unter anderem haben wir unsere beliebten SC8UU /SC8VUU Kugellager nun auch als 10mm Varianten im Programm. Zusätzlich sind weitere Kleinteile, Plastikklammern, glatte V2A Stangen und Gewindestangen mit dazu gekommen. Stöbern Sie doch einmal in unserem Mechaniksortiment.

Falls Sie Fragen haben oder Vorschläge, was unbedingt ins Programm aufgenommen werden muss, so freuen wir uns über jede Nachricht.

 

Das 2PrintBeta Team

Ungewöhnliche Lasergravuren

Written by BonsaiBrain. Posted in Projekte

Die letzten Tage haben wir einige Experimente mit dem Lasercutter gemacht.

Nachdem wir problemlos Acryl (Plexiglas), POM und Holz schneiden und gravieren können, wollten wir einmal ein paar ungewöhnliche Materialien bearbeiten. Zur Auswahl standen Obst, Leder und Jeans. Die Resultate sind verblüffend:

Das erste Experiment war ein Apfel. Obst lässt sich erstaunlich gut gravieren, auch, wenn die Oberfläche gerkümmt ist und dadurch der Laserstrahl aus dem Focus gerät.

apfel web

Ein Beitrag auf Hackaday hat uns auf die Idee gebracht, Muster in Jeans zu lasern. Nach einigen Versuchen mit der richtigen Stärke ist es uns auch sehr schön gelungen, unser Logo auf eine Jenas zu schreiben, ohne den Stoff dabei zu zerstören. Überraschenderweise geht das nur mit blauem Jeansstoff gut. Schwarze Jeans hat sich nicht verfärbt, sondern ist angeschmolzen. Mit höherer Laserintensität hat der schwarze Stoff Löcher bekommen.

jeans web

Das letzte Experiment diente zur Gravur eines Mäppchens aus Leder. Für Leder benötigt man nicht besonders viel Intensität des Lasers. Schon nach zwei Versuchen waren die richtigen Einstellungen gefunden.  Nachdem die Schrift sehr schön lesbar ist, steht der Gravur des Mäppchens nun nichts mehr im Wege. Leder ist sehr dankbar zu schneiden als auch zu gravieren.

leder web

Mit diesen Experimenten ist unser Sortiment der gravierbaren Materialien um 100% gesteigert worden.

Falls Interesse besteht, den Schulranzen, die Aktentasche oder die Hose zu verschönern, bitte nicht zögern uns anzuschreiben: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder Kontakt über unseren Webshop.

Ihr 2PrintBeta - Team